Der einzige Vorsatz

_MG_0034

Das Zweiergespann von EGO + AUTHENTISCHEM ICH.  Nur das authentische ICH kann mit dem Bewusstsein arbeiten. Die wichtigste Erkenntnis zur Veränderung

zum Bericht

2 Responses so far.

  1. slum sagt:

    Sehr verständlich geschriebener Artikel, aber wo ist der Antrieb für den „ego-dominierten“ Menschen dieses Ego aufzuspüren und einzuschränken ?
    Die Darstellung des Autors beschreibt m.E. nicht nur völlig korrekt die Zusammenhänge und Folgen, sondern auch gleichzeitig die Unmöglichkeit der Veränderung. Einzig einschneidende und für die Person dramatische Ereignisse könnten das vom Ego aufgebaute Selbstbild erschüttern und zu einer Hinterfragung durch das authentische Ich führen.

    • peacetree sagt:

      vielen Dank Slum für deinen Kommentar. Ich gebe dir vollkommen recht. Leider sind es meist erst schwerwiegende Ereignisse und leider auch nur dann wenn sie einen selbst betreffen, die evtl. zu einem Umdenken führen. Die Motivation sollte allein aus der Selbstliebe und der Nächstenliebe entstehen, denn jeder möchte ein guter Mensch, für sich selbst und für andere, sein. Wer sich ohne Eigennutzen Gedanken um andere und sein Umfeld macht und sich in sie hineinfühlt, wird die Erkenntnis der Veränderung erfahren. MSPeacetree

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.