Guten Morgen Besinnlichkeit

IMGP1585

Lass dich von diesem Gedicht inspirieren:

Zeit der Stille, ich rase umher
um zu folgen dem Wahnsinn
jeder kauft mehr

Geschenke ohne Ende, ob Sinn oder nicht
gedacht wird sowieso nur noch im ICH

Der Überfluss ist keinem mehr klar
warum auch, ich folge der Schaar

Gelenkt und manipuliert, ist mir doch egal
bin abwesend und eh irritiert
warum sollt ich sehen das Leid dieser Welt
hab doch alles, …vor allem mein Geld

Die Liebe, jaja, davon hab ich gehört
warum sollt ich ihr folgen, ….ist eh alles zerstört

Drum mach ich so weiter, wie alle um mich
warum sollt ich was ändern, …geht eh nicht um mich

Und kommt dann der Nagel, er wird mir gereicht
würd ich mir wünschen, verdammt ich bräuchte mehr Zeit

Um all diese Fehler, die ich beging
zu ändern, ….denn alles war drin

Wär ich nur aufgestanden zur rechten Zeit
ich hätte genussvoll bedacht
und mir und anderen nicht gebracht so viel Leid

Eine zweite Chance bekomme ich heut
Dank dem Wecker der besinnlichen Weihnachtszeit

„Steh auf und geh einen anderen Weg“
sagt mein Herz, denn es ist nie zu spät

Veränderung zu tun
egal, auch wenn die anderen ruhn
ich habe keine Lust mehr zuzusehn
wie alles verendet
ich fang an umzudrehn

MS Peace tree

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.